Entbannungsantrag

Post Reply
SgtCampo
Rekrut
Posts: 2
Joined: Sat 7. Jul 2018, 17:52

Entbannungsantrag

Post by SgtCampo » Wed 9. Jan 2019, 17:30

Guten Tag liebes Support-Team,

vorab meine Daten:

Ingame-Nick: Sgt.Campo
GUID: a7418d8efd82d53b621b91360e61d8f9

Ich wurde vor ca. einem halben Jahr permanent wegen eines Heavy Insults gebannt.
Ich beleidigte den Spieler DieHardly wirklich schwer, jedoch entschuldigte ich mich auch bei Ihm dafür in folgendem Beitrag:
viewtopic.php?f=28&t=1767

Leider hat er sich darauf nicht mehr gemeldet, da ich mich noch bei einem Gespräch bei Ihm entschuldigen wollte.
Jetzt nach langer Zeit, wollte ich nach einer Entbannung fragen.
Man lernt ständig etwas dazu, wie ich es auch diesem Ban lernte.
Man wird auch reifer über eine gewisse Zeit und überlegt was man damals getan hat, was wirklich untermenschlich war.
Die Beleidigung an ihm habe ich immer noch in meinen Gedanken wenn ich mal wieder etwas innerlich pulsiere,
jedoch hilft mir diese Erfahrung mich weiterhin danach im Griff zu haben, damit so etwas nicht noch einmal geschieht.

Zu diesem Ban:
Der Ban ist permanent.
Die Beleidigung waren sehr heftig.

Welche Hoffnung habe ich durch diesen Antrag:
Das der Ban aufgehoben wird.
Ich beweisen kann, dass man sich geistlich durch Fehler entwickeln kann.

Mit freundlichen grüßen

Andy (Sgt.Campo)

master
Armajunkies
Posts: 802
Joined: Mon 28. Apr 2014, 15:07

Re: Entbannungsantrag

Post by master » Sat 12. Jan 2019, 23:44

Hi!

Wie du weißt fahre ich eine Null-Tolleranz Politik was so etwas angeht und entferne permanente Bans mit solchen Gründen nie.

Ende letzten Jahres habe ich in meinem Freundeskreis einen Akt größter Ungerechtigkeit erlebt. Jedenfalls haben ich und mein Gerechtigkeitssinn das so empfunden und dem entsprechend lange hat es mich beschäftigt. Es ging dabei nicht ums Zocken, sondern um weitaus Wichtigeres. Mein Kumpel hat einen Fehler begangen, hat diesen eingesehen, sich dafür ausgiebig entschuldigt und gelobt dass dies nie wieder vorkommen wird. Bekommen hat er anstatt einer Chance nen gewaltigen Arschtritt, der nach meinem Fairnesempfinden absolut unangebracht war, denn er stand mit dem Rücken zur Wand und konnte in der Situation nicht mehr machen als zu sagen dass er gewaltig etwas draus gelernt hat und es ihm sehr leid tut. Es gab eben trotzdem den besagten Arschtritt und das hat mich wirklich geschockt und am menschlichen Fair Play dieser Tage zweifeln lassen.
In diesem Sinne nehme ich dir deinen Entschuldigungs- und Besserungstext ab und weiche hier mal von meiner Norm ab. Zeige mir dass dies nicht nur leere Worte sind und du tatsächlich etwas draus gelernt hast und meine Entscheidung, dir nach einer aufrichtigen Entschuldigung eine Chance zu geben, kein Fehler war.

Ich will hier bestimmt nicht den Erzieher mimen, finde es aber wichtig dass es auch heute noch Grenzen in dieser Gesellschaft gibt. Jemandem schwere Krankheiten zu wünschen ist für mich eine davon. Erst recht weil wir hier alle nur zocken und entspannen wollen. Denk daran, hier ist deine Chance!

>>> Ban removed

master // Armajunkies
Führt, folgt oder geht aus dem Weg!

Post Reply